Logo FachWerbung
Fixsignet

Kreativität ohne Reibungsverluste

Ob gro├če oder
kleine Formen,
Signets,
Schriftzüge und
Schriftarten -
mit dem
Fixsignet
treffen Sie die
richtige Wahl.
Eine ideal Ergänzung zum Siebdruck stellen
selbstklebende Folien dar, die für alle
Werber interessant sind: Fixtext und Fixsignet.
Ein computergesteuertes Folienschneideverfahren.
Ein Scanner tastet die entsprechende
Vorgabe ab, und der Computer speichert die
Information.

Die Daten werden auf den Schneidetisch
übertragen und der Schneidekopf fährt Millimetergenau
über die Folie. Ein Trägerpapier
hält die Klebeschicht staub- und schmutzfrei.


Die Vorlage sollte allerdings exakt sein,
um Mehrkosten für Filme etc. zu ersparen.

So funktioniert`s:
Die Trägerschicht der Folie abziehen und mit
dem Daumen anreiben. Danach können Sie
das Deckpapier abziehen, und die Folie sitzt
fest auf Fahrzeugen, Messetafeln, Displays,
Hinweisschildern, Leuchtkästen und
anderen Werbeträgern.

Zwei Grundtypen bringen Vielfalt in die
Anwendung: stark klebende und leicht lösbare
Folien. Der Klare Vorteil: z.B. bei
Leasing-Fahrzeugen kann das Firmensignet
oder die Beschriftung wieder entfernt
werden, ohne den Lack zu schädigen.

Das Material ist farbecht, vergilbt nicht,
ist schrumpffrei und formstabil,
auch noch nach Jahren. Vor allem kleine
Beschriftungseinheiten werden somit
rentabel. Sie können sich die Hände reiben.
Kontakt  /  Anfahrt  /  Datenschutz  /  Impressum